Gelebtes Leben ist ansteckend - ungelebtes auch

Das Gefühl vom Lebendigsein, vom Wahrsein. Wer sehnt sich nicht immer wieder danach? Dieses echte Leben in uns, das volle Freude und Kraft spürbar macht. Das nicht vergleicht und unvergleichbar ist. Das nicht gewalttätig, aber mutig ist. Diesem Leben nachspüren, der Trauer auch, wenn wir es verloren glauben. Ohne Wenn und ohne Aber näher und näher kommen an die innere Quelle, die den ganz persönlichen Sinn und Weg kennt.

Berufung ist findbar! Konventionelle und unkonventionelle Wege und Umwege aus der Praxis.

Gelebtes Leben ist ansteckend - ungelebtes auch

Publiziert in (vergriffen):
Dem Wesentlichen auf der Spur
Basler Psychotherapietage 2000
ISBN 3-9521739-2-4


Online verfügbar in zwei Teilen
Gelebtes Leben ist ansteckend - ungelebtes auch Teil 1
Gelebtes Leben ist ansteckend - ungelebtes auch Teil 2


Evelyne Coën
Turmgasse 1 • CH-9000 St. Gallen
Tel +41 (0)71 220 20 60
eMail: evelyne.coen [at] cross-roads.ch
Zürcher Adresse:
Asylstrasse 119 • CH-8032 Zürich • Tel +41 (0)71 220 20 60