Was Lehrerinnen und Lehrer gesund macht – und was sie krank macht

Welche Bedürfnisse haben Lehrpersonen? Werden diese Bedürfnisse gehört? Sind Lehrpläne höher zu werten als die Gesundheit? Müssen Strategien und Hilfen angeboten werden um das geforderte Pensum zu erreichen oder braucht es etwas völlig anderes? Geht Lehrer und Lehrerinnen-Gesundheit einher mit Schüler- und Schülerinnen-Gesundheit? Wie und wo beginnt Wohlbefinden, wie und wo beginnt Unwohlsein? Ist Erschöpfung und Ausgebranntsein in sozialen Berufen normal?


Evelyne Coën Turmgasse 1 • CH-9000 St. Gallen Tel +41 (0)71 220 20 60
eMail: evelyne.coen [at] cross-roads.ch
Zürcher Adresse: Asylstrasse 119 • CH-8032 Zürich • Tel +41 (0)71 220 20 60